MRN_Logo_oSlogan_4c
 
Umgebung | zur StartseiteNepomukbrücke | zur StartseiteKita | zur StartseiteDorfbrunnen | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Vollsperrung an der Staatsstraße 2240 in der Ortsdurchfahrt Dormitz

Die Gemeinde Dormitz beginnt ab Dienstag, 21. Mai 2024, mit dem barrierefreien Ausbau der beiden Bushaltestellen an der Haltestelle Erleinhofer Straße. Hierzu wurde die Firma Richard Schulz Tiefbau GmbH beauftragt. Hierbei werden auch Geh- und Radwege angepasst und elektronische Fahrgastanzeiger gesetzt.

 

Um wiederholte lange Sperrungen zu vermeiden und Synergieeffekte zur nutzen, wird bei dieser Maßnahme auch eine Wasserleitung neu verlegt. Zudem wird die Fahrbahn im Bereich der Maßnahme saniert. 

 

Damit die Baumaßnahmen schnellstmöglich in einem eng getakteten Zeitplan abgewickelt werden können und die Straße ohne Einschränkungen wieder für den Verkehr freigegeben werden kann, ist eine Vollsperrung für den Straßenverkehr voraussichtlich bis Samstag, 10. August 2024, notwendig. Eine entsprechende Genehmigung zur Vollsperrung wurde durch das Landratsamt Forchheim mit Bescheid vom 14.05.2024 erteilt.

 

Eine Umfahrung wird über Eckental (Ortsteil Brand) und Kleinsendelbach entlang der ERH 33 und der St 2240 ausgeschildert. Innerorts müssen zudem einige Halteverbote gestellt werden, um den Anliegern eine sichere Zufahrt zu den nicht gesperrten Teilen der Hauptstraße zu ermöglichen. 

 

Die konkreten Verkehrszeichenpläne können mit Klick deren Bezeichnung geöffnet werden.

 

Wir bitten um Beachtung und gegenseitige Rücksichtnahme.

 

UMLEITUNGSPLAN innerörtlich

 

UMLEITUNGSPLAN überörtlich

 

 Vollsperrung ST 2240 Ortsdurchfahrt Dormitz 

 

Bild zur Meldung: Aktuelle Pressemeldung des landratsamtes Forchheim zum öffentlichen Nahverkehr

Termine

Nächste Veranstaltungen:

30. 05. 2024

 

30. 05. 2024

 

30. 05. 2024 - Uhr