MRN_Logo_oSlogan_4c
 
Kita | zur StartseiteNepomukbrücke | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteUmgebung | zur StartseiteDorfbrunnen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Informationen des Bürgermeisters zum Barrierefreien Bushaltestellenausbau

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

hiermit informiere ich Sie über die Baumaßnahmen zum Barrierefreien Bushaltestellenausbau an den Haltestellen „Erleinhofer Straße“:

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 26.03.2024 einstimmig den Auftrag für die Arbeiten zum Barrierefreien Bushaltestellenausbau für die Haltestellen an der Erleinhofer Straße vergeben. 

 

Der Auftragswert beläuft sich dabei gemäß Angebot auf 623.635,73 Euro. Daneben konnte mit dem Landkreis Forchheim eine Vereinbarung zur Installation von elektronischen Fahrgastanzeigern abgeschlossen werden. Der Aufwand hierfür beträgt zusätzlich 60.000 Euro, die durch den Landkreis Forchheim getragen werden. Zudem sind vom Staatlichen Bauamt sowie von der Regierung von Oberfranken Zuschüsse in Aussicht gestellt. 

 

Mit dieser Baumaßnahme werden verschiedene Verbesserungen an der Orteinfahrt umgesetzt. Neben den neuen barrierefreien Bushaltestellen mit Wartehäuschen sowie Fahrradabstellanlagen und der Installation mit elektronischen Fahrgastanzeigern trägt auch der Ausbau des Fuß- und Radweges ab der Brücke bis zur Querungshilfe zu einer wesentlichen Verbesserung der Verkehrssicherheit für Fuß- und Radwegnutzer bei. Nach Fertigstellung kann der Radfahrer den Fahrradweg bis zur Querungshilfe nutzen, ehe er innerhalb der Ortschaft die Fahrbahn kreuzen muss. 

 

Durch den Wasserzweckverband wird zusätzlich ein Teil der Hauptwasserleitung in diesem Bauabschnitt im Zuge dieser Bauarbeiten erneuert.

Letztendlich konnte ich das Staatliche Bauamt davon überzeugen, die Fahrbahndecke im gesamten Bauabschnitt zu erneuern. 

 

Verkehrsbehinderungen / Auswirkungen auf den ÖPNV

Alle Maßnahmen werden am Stück umgesetzt. Leider sind Behinderungen bei solch großen Baumaßnahmen unausweichlich. Wir wollen die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten so gering wie möglich halten. Der genaue Bauablauf und die damit verbundenen Verkehrsbeschränkungen werden nun mit den beteiligten Firmen, Behörden und Ingenieurbüros abgestimmt. 

 

Über den Zeitpunkt und die Dauer der Maßnahmen werden wir frühzeitig informieren.

 

Ich bitte schon heute um Ihr Verständnis, wofür ich Ihnen herzlich danke.

 

Benötigen Sie weitere Informationen zu einzelnen Themen oder haben Sie ein anderes Anliegen – dann kommen Sie gerne auf mich zu.

 

Herzliche Grüße

 

Ihr

Holger Bezold

Erster Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Barrierefreier Bushaltestellenausbau

Termine

Nächste Veranstaltungen:

14. 04. 2024 - Uhr

 

17. 04. 2024 - Uhr

 

18. 04. 2024 - Uhr bis 21:30 Uhr