MRN_Logo_oSlogan_4c
 
BannerbildSpatenstich für den neuen KindergartenUmgebungNepomukbrückeKita
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausbau des Gasnetzes in Dormitz

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mehrfache Anfragen zum Ausbau des Gasnetzes in Dormitz haben mich veranlasst mit der N-ERGIE, unserem Gasversorger vor Ort,  in Kontakt zu treten, um das bisherige Gasleitungsnetz in der Gemeinde weiter auszubauen.

Sofern von den Eigentümern Interesse besteht, unterstützt die N-ERGIE gerne diese Initiative, um weitere Haushalte mit Erdgas zu versorgen zu können.

Weitere Informationen und Details entnehmen Sie bitte der folgenden Mitteilung der Fa. N-ERGIE.

 

Holger Bezold

Erster Bürgermeister

 

 

Erdgas – beliebt und mit großem Zukunftspotenzial

Jetzt einen neuen Hausanschluss zum günstigen Preis sichern

Wenn es um die Heizung geht, ist Erdgas seit vielen Jahren die beliebteste Energiequelle in Deutschland, und dieser Trend setzt sich weiter fort. Kein Wunder, denn Erdgas ist unter den fossilen Brennstoffen die Energie mit dem geringsten CO2-Ausstoß. Eine Erdgasheizung ist nicht nur wirtschaftlich, da sparsam im Verbrauch, sie ist auch bequem: Bestellung, Liefertermine und Bevorratung im eigenen Keller entfallen. Das schafft Raum, zum Beispiel für das Hobby.

Erdgas wird grüner – hohe Versorgungssicherheit

Wer sich für Erdgas entscheidet, investiert in die Zukunft. Bereits heute wird in das Erdgasnetz erneuerbare Energie in Form von Bioerdgas eingespeist. Wasserstoff, der Energieträger der Zukunft, wird Erdgas künftig noch klimaschonender machen.

Die Versorgungssicherheit von Erdgas ist groß: Im mehr als 500.000 Kilometer langen deutschen Gasnetz wurde die Versorgung im gesamten Jahr 2019 pro Letztverbraucher um knapp eine Minute unterbrochen. Im Netzgebiet der N-ERGIE mit ihrem rund 4.300 Kilometer langen Gasnetz blieben 2019 die Haushalte sogar nur um durchschnittlich 9,3 Sekunden ohne Erdgas. Ein Grund dafür liegt in den hohen Investitionen für die Instandhaltung. 

Ausbau des Erdgasnetzes in Dormitz

Viele Gebäude in Dormitz sind bereits seit Jahren an das Gasnetz der N-ERGIE angeschlossen. Nun plant der Netzbetreiber den weiteren Ausbau und die Verdichtung des Gasnetzes. Dies ist die Gelegenheit für viele Hauseigentümer in Dormitz, von den Vorteilen eines erdgasversorgten Gebäudes zu profitieren und sich an das Gasnetz anschließen zu lassen.

Schnellentschlossene sparen bares Geld

Wer darüber nachdenkt, sollte rasch mit der N-ERGIE Kontakt aufnehmen. Nach der Klärung, ob ein Anschluss möglich ist, werden dann alle weitere Schritte eingeleitet.

Schnell sein lohnt sich: Wer sich bis Ende Januar 2021 für einen Erdgashausanschluss entscheidet, erhält den Neuanschluss im kommenden Jahr noch zum aktuell gültigen Preis und spart damit rund 500 Euro.

Für alle Informationen stehen die N-ERGIE Beraterinnen und Berater gern zur Verfügung, unter Tel. 0911802 58250 oder per E-Mail an .

 

Bild zur Meldung: Ausbau des Gasnetzes in Dormitz

Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden