Informationen zur Barrierefreiheit

Internetauftritt

Es wurde versucht, den Internetauftritt der Gemeinde Dormitz so barrierearm wie möglich zu gestalten und einer möglichst großen Zielgruppe problemlos zugänglich zu machen. Die Verantwortlichen sind sich allerdings darüber im Klaren, dass das Ziel der vollkommenen Barrierefreiheit (noch) nicht erreicht werden konnte. Im Bestreben die Seite(n) auszubauen und zu verbessern, wird auch der Aspekt der Barrierefreiheit weiterhin Berücksichtigung finden.Vorschläge zur Verbesserung bzw.Optimierung sind erwünscht und werden gerne entgegengenommen. 

Mehrzweckhalle

Das Foyer und die Mehrzweckhalle sind über den Nebeneingang barrierefrei zugänglich.

Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Rathaus

Der Haupteingang des Rathauses kann über eine Rampe erreicht werden. Der Zugang zum Erdgeschoss ist dann möglich.  Im Rathaus selbst sind nicht alle Räume barrierefrei zugänglich.
Sofern die Büros der  zuständigen Sachbearbeiter/innen nicht erreichen werden können, gibt es im Erdgeschoss die Möglichkeit alle Angelegenheiten - in vertraulichem Rahmen - zu besprechen bzw. zu erledigen. Das Rathaus-Personal wird sich hierzu gerne ins Erdgeschoss begeben und Ihnen bei der Erledigung behilflich sein.

Eine Behindertentoilette ist (nicht) vorhanden????

Grundschule Dormitz

Am Haupteingang der Grundschule befindet sich eine ca. 15 cm hohe Stufe. Über den Eingang zur Mehrzweckhalle ist ein völlig ebenerdiger Zugang zur Schule möglich. Im Foyer der Mehrzweckhalle, das ebenerdig an die Schule angrenzt, befindet sich eine Behindertentoilette. Die Klassenzimmer im Erdgeschoss und das Sekretariat / Lehrerzimmer können ebenfalls ohne Stufen erreicht werden. Einige Unterrichtsräume befinden sich im ersten Stock bzw. im Keller und sind nur über Treppen zugänglich.

Kindertagesstätte (KiTa)

Die KiTa Dormitz ist - zumindest im Hinblick auf mobilitätsbehinderte Menschen - komplett barrierefrei gestaltet.

Eine Behindertentoilette ist vorhanden.

Mittagsbetreuung

Die Räume der Mittagsbetreuung befinden sich im Kellergeschoss unter der Mehrzweckhalle. Die können nur über eine Treppe erreicht werden und sind demenstprechend nicht barrierefrei.

Kirche

Die kirche ist über den Nebeneingang an der Südseite barrierefrei zugänglich. Von dort kann man über einen ca. 1 Meter breiten Gang zum Altar bzw. in den Innenraum gelangen.

Eine Behindertentoilette ist weder an der Kirche noch am gegenüberliegenden Pfarrgemeindehaus vorhanden.