MRN_Logo_oSlogan_4c
 
BannerbildKitaUmgebungSpatenstich für den neuen KindergartenNepomukbrücke
     +++  Bekanntmachung zum Volksbegehren  +++     
     +++  Grußwort zum Schulanfang 2021/2022  +++     
     +++  Erweitertes Testangebot zum Schulbeginn  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Verunreinigung öffentlicher Flächen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit einigen Wochen haben die Verunreinigungen im Ort, welche teilweise mit Sachbeschädigungen verbunden sind, stark zugenommen.

 

Diese haben sich nun leider auch in die freie Natur verlagert. Unrat, leere Flaschen und leider auch Glasscherben liegen an öffentlichen Plätzen und leider auch in Wiesen und Feldern. Diese Zustände werden uns auch regelmäßig im Rathaus gemeldet.

 

Rücksicht und Fair Play

Jeder hat das Recht unsere öffentlichen Plätze zu nutzen. Allerdings sollten diese wieder so verlassen werden, dass auch andere Menschen eine Freude daran haben. Die vielen öffentlichen Abfallbehältnisse dürfen gerne genutzt werden! Die Grünflächen in der freien Natur sind meist in Privatbesitz. Das sollten wir bitte auch respektieren. Weiterhin dienen diese Grünflächen auch unseren Landwirten als wichtige Futterquelle für die Tiere. Glasscherben, Müll und andere Hinterlassenschaften in den Wiesen und Grünanlagen führen nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei Tieren zu negativen Auswirkungen. Ein weiterer Aspekt ist auch, dass nicht nur das technische Gerät bei der Grünflächenpflege und der Futterernte dabei Schaden nehmen, sondern auch die Tiere, für welche das Gras und Heu als Futter verwendet wird.

 

Im Interesse aller wird deshalb um Rücksichtnahme gebeten.

 

Ihr

Holger Bezold

Erster Bürgermeister

 

Bild zur Meldung: Verunreinigung öffentlicher Flächen

Termine

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden