Link verschicken   Drucken
 

Seniorenbefragung "Was uns bewegt"

Das Wohlbefinden sowie die Lebensbedingungen unserer älteren Mitmenschen liegen der Gemeinde Dormitz bereits seit längerem sehr auf dem Herzen. Mit diesem Thema haben sich im vergangenen Jahr der Bürgermeister und der Gemeinderat sowie auch das Seniorenkreisteam auseinandergesetzt, um sich über die Bedürfnisse der älteren Generation im Klaren zu sein. Daraus entstand ein Fragebogen, der beim letzten Seniorenkreistreffen verteilt worden ist und allen Einwohnern ab 65 Jahren zugesandt wurde. 

 

Alle Ergebnisse, die aus den Rückläufern erkennbar sind, werden in das Projekt "Marktplatz der Generationen" einfließen. Die Gemeinde Dormitz bewarb sich für dieses Projekt, das vom Bayerischen Sozialministerium unterstützt wird, und erhielt erfreulicherweise auch den Zuschlag (die Presse berichtete). Zwei Jahre wird nun die Gemeinde von Beratern begleitet, um die Gegebenheiten für die in Dormitz lebenden Seniorinnen und Senioren zu verbessern.

 

Der Fragebogen ist im Rathaus erhältlich oder kann mit nachstehender pdf-Datei heruntergeladen werden.

 

Alle Fragebögen, die bis zum Freitag, 28. Februar 2020, im Rathaus eingehen, finden Berücksichtigung.