Segnung der neuen Friedhofshalle

Zusammen mit dem Architekten Volker Rosbigalle hat die Gemeinde einen modernen, lichtdurchfluteten und freundlichen Raum geschaffen, um den Angehörigen einen pietätvollen Abschied von dem Verstorbenen zu ermöglichen.

Durch die Segnung der Pfarrer unserer örtlichen Kirchen, Pfarrerin Gerhild Rüger und Pfarrer Joachim Cibura, konnte am Sonntag, 31. März 2019, die neue Friedhofshalle der Gemeinde Dormitz offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden. Die neue Halle bietet nun den Angehörigen einen Ort für einen würdevollen Abschied, auch im Rahmen einer besinnlichen Trauerfeier. Als öffentliche Einrichtung der Gemeinde steht sie allen Konfessionen und Freireligiösen offen.