Kinderbetreuungsangebote in Dormitz

Elternbefragung zur Bedarfsermittlung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der Gemeinde Dormitz,

der Landkreis Forchheim plant in Kürze eine Bedarfsabfrage zur Betreuung der Kinder im Alter zwischen 0 und 6 Jahren.

Da wir in unserer Gemeinde großen Handlungsbedarf sehen, wollen wir nicht abwarten bis die Rückmeldungen durch den Landkreis Forchheim ausgewertet sind. Daher haben wir uns entschieden, einen eigenen Abfragebogen für die Gemeinde zu entwerfen. Darin werden die Betreuungszeiten für die Kinder ab der Kinderkrippe bis hin zur Betreuung in der Grundschule abgefragt.

Sowohl die Betreuung der Kinder in der Kindertagesstätte als auch die Mittags- und Ferienbetreuung sind uns als Gemeinde ein großes Anliegen. Mit beiden Betreuungsformen setzen wir uns derzeit auseinander und haben den großen Wunsch für beide Bereiche eine optimale Lösung zu finden. Hierfür benötigen wir Ihre Unterstützung. Daher dürfen wir Sie bitten für jedes Kind einen entsprechenden Fragebogen auszufüllen und an uns zurück zu senden.

Anhand dieser ermittelten Zahlen können wir den Bedarf abfragen und sehen diese auch als Auftrag für die Ausrichtung der Betreuung unserer Kinder der Gemeinde Dormitz.

Gleichzeitig bitten wir Sie aber auch den Fragebogen des Landkreises auszufüllen. Für den Landkreis Forchheim ergibt diese Abfrage ebenso wichtige Informationen zur Betreuung der Kinder in den einzelnen Gemeinden.

Wir versichern, dass wir die gemachten Angaben nur zur Ermittlung des Bedarfs nutzen und keinem Dritten zugänglich machen. Ihre Antworten sind zwar unverbindlich, sollten aber möglichst verlässlich sein. 

Fragebögen liegen auch in der Grundschule Dormitz, im Kindergarten Dormitz, in der Mittagsbetreuung Dormitz sowie im Rathaus Dormitz aus. Ebenso können Sie die Informationen und Unterlagen auf unserer Homepage unter der Rubrik Aktuelles finden.

Für Ihre Mithilfe bedanke ich mich bei Ihnen ganz herzlich!

Ihr

Holger Bezold

1. Bürgermeister