Festkonzert in der Dormitzer Pfarrkirche

Festkonzert in der Dormitzer Pfarrkirche

am Sonntag den 15.10.2017 um 20:00 Uhr

Gestaltet von Mitgliedern der Bamberger Symphoniker zur 875 Jahr Feier der Gemeinde.

Unter dem Motto „ Es schallt die Trompete mit Sopran und Streicherglanz“ wird ein hochkarätiges Konzert das Publikum begeistern.

Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Händel, Vivaldi, Mozart, Rossini und Verdi.

Als Ausführende konnten Uta Mester, Sopran; Markus Mester  (Solo-Trompeter der Bamberger Symphoniker)  und das Bamberger Streichquartett gewonnen werden. Cellist, Karl-Heinz Busch, wird in gewohnt launiger Weise die Moderation übernehmen.

 

Ab sofort startet der Kartenvorverkauf:

Die Eintrittskarte zu 16 Euro kann im Rathaus Dormitz erworben werden.

Die Organisation der Veranstaltung erfolgt durch den Pfarrgemeinderat und den GV Cäcilia Dormitz.