Angebot für Kinder und Jugendliche -Der Brandbach als Lebensader-

Der Brandbach die Lebensader von Dormitz -

Seitenschwimmer, lebende Stöcke und Tiere mit Fangmasken

 

Der Brandbach die Lebensader von Dormitz -
Seitenschwimmer, lebende Stöcke und Tiere mit Fangmasken

Die Gemeinde Dormitz bietet im Jubiläumsjahr einen Aktionsnachmittag für Kinder an. Unter der Leitung von Diplom-Biologin Ute Gellenthien wagen wir uns in die Fluten des Brandbachs, um nach den dortigen kleinen Bewohnern zu suchen. Mit Keschern, Becherlupen und Miniaquarien bewaffnet erforschen wir die Tierwelt im und am Wasser. Wo sind die meisten zu finden? Wie schaffen sie es, trotz Strömung nicht abzudriften? Wie atmen die Tiere? Wie kommt die Köcherfliege zu ihren Namen? Wir untersuchen verschiedene Anpassungen an den Lebensraum Fließgewässer und bestimmen die Wasserqualität.

 Dienstag, 08.08.2017, 14.00 – 16.30

Organisatorisches

 

Treffpunkt: Führbruckweg in der Kurve auf Höhe des Supermarktes

Bitte mitbringen:

Gummistiefel oder festsitzende Badeschuhe, schmutzunempfindliche Kleidung, etwas zum Trinken, bei Bedarf Sonnenschutz und natürlich viel gute Laune.

Altersgruppe: 7 – 11 Jahre

Max. 16 Teilnehmer

Kosten: keine!

Anmeldung: Gemeinde Dormitz, Tel: 09134- 9969-0

 Fachliche Leitung: Dipl.-Biol. Ute Gellenthien. Telefonnummer für Rückfragen: 09190 – 99 53 16 oder 0160 – 91 66 52 53

Bei starkem Dauerregen oder Gewitter muss die Veranstaltung leider ersatzlos abgesagt werden.